Aktuelles

Abschlussfest der 4.Klassen

Mit einem bunten und abwechslungreichen Programm sowie vielen Gästen verabschiedeten wir am Donnerstag unsere 4.Klässler. Alle Lehrkräfte hatten mit ihren Klassen musikalische Beiträge,Theaterstücke und Gedichte eingeübt, die sie den Mitschülern und Gästen präsentierten. Die Kinder unserer 4. Klassen ließen dann noch in einer Bildershow auf ihre Schulzeit an der GS Simbach zurückblicken und stellten den diesjährigen einwöchigen Aufenthalt im bayrischen Wald dabei als Höhepunkt heraus. Diese Abschiedsfeier nutzte Rektorin Birgit Ehrenreich auch um sich bei den Sprachpatinnen Marlis Schuder und Irene Eicher, beim Hausmeister Konrad Erhardsberger, der Sekretärin Evi Fischer sowie bei der Elternbeiratsvorsitzenden Karin Arbinger für die Unterstützung während des Schuljahres ganz herzlich zu bedanken. Außerdem freuten wir uns, dass viele ehemalige Lehrkräfte und Bürgermeister Herbert Sporrrer der Einladung gefolgt war. Als am Ende jede 4.Klässlerin und jeder 4.Klässler von ihren Lehrerinnen Frau Bubenhofer-Limmer und Frau Wollinger- Sperl ein kleines Geschenk entgegennehmen durfte und durch einen Spalier, der von allen übrigen Schülern gebildet wurde aus dem Schulhaus schreiten durfte, floss noch so manche kleine Träne des Abschieds! Wir wünschen euch ganz viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft!

Weiterlesen …

Siegerehrung!

Siegerehrung stand jetzt am Schuljahresende noch auf dem Stundenplan! Während des Schuljahres hatten einige Wettbewerbe und Aktionen stattgefunden, die große Anerkennung verdient hatten und in einer Feier in der Aula noch gebührend gewürdigt und hervorgehoben wurden. Wir gratulieren:

  • der Mannschaft Leichtathletik zum 1.Platz beim Kreissporrfest
  • der Klasse 4b zum 3.Platz im Fußballwettbewerb im Landkreis
  • den Gewinnern in den einzelnen Jahrgangsstufen beim Rundenlauf
  • den Gewinnern einer Ehrenurkunde im Rahmen der Bundesjugendspiele 2017
  • den erfolgreichen Teilnehmern der Sinus- Knobelaufgaben
  • den Gewinnern beim Känguru-Mathewettbewerb
  • den erfolgreichen Teilnehmern beim VR- Malwettbewerb

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen …

So sehen Sieger aus! Schalalalalala!

Hurra! So sehen Sieger aus! Groß und laut waren die Jubelschreie heuer in Simbach als das Team als 1.Sieger vom Kreissportfest der Grundschulen aus Mengkofen zurück kam! Sofort stürmten die Sportler zusammen mit Frau Kirschner das Büro der Rektorin. Frau Ehrenreich war von diesem Ergebnis ganz überrascht und stimmte gleich lauthals mit in den Jubel ein. Wir sind so stolz auf unser Team!!!! Bravo!!!!

Weiterlesen …

Schulluft schnuppern

Aufgregung herrschte heute, den 13.07.2017 an der GS Simbach bei den 1. und 2. Klässlern, denn sie erwarteten Besuch von den zukünftigen Schulanfängern. Pünktlich um 8.45Uhr trafen 40 Kinder voller Erwartung vom Kindergarten ein und wurden auf die 2 Klassen aufgeteilt. Jeder Schüler war in Kürze stolzer Pate eines Vorschulkindes und kümmerte sich an diesem Vormittag sehr verantwortungsvoll darum, dass die gestellten Aufgaben schon richtig erledigt werden konnten. Genau achteten sie darauf, dass die richtigen Anlautbilder zum Buchstaben ausgemalt wurden oder Zahlbilder passend zugeordnet wurden. Anschließend verbrachten alle die Pause gemeinsam auf dem Pausehof, bevor von den beiden Lehrkräften Frau Sporrer und Frau Fuchs noch eine Sportstunde vorbereitet war. In motivierenden Bewegungsaufgaben lernten die Vorschulkinder dabei bereits das Stationentraining als Unterrichtsform kennen. Gegen 10.30 Uhr mussten sich die Kinder wieder auf den Weg in den Kindergarten machen und waren sich einig, dass es ein toller Vormittag war! "Schule ist schön!", meinte die kleine Katharina.

Weiterlesen …

Online Kommunikation - Nutzen und Gefahren

Am 13.07.2017 besuchte der medienpädagogisch –informationstechnische Berater für den Schulamtsbezirk Dingolfing Landau, Herr Jürgen Wolf, die Grundschule Simbach. Alle Kinder der 3. und 4. Jahrgangsstufen wurden im Rahmen der Medienbildung zum Thema „Online Kommunikation – Gefahren im Internet“ unterrichtet.

Zunächst wurden wichtige Fachbegriffe zum Themenbereich Internet,  wie „posten“, „hacken“, „chatten“ oder „surfen“ besprochen und geklärt. Im Anschluss daran arbeiteten die Kinder in Kleingruppen und machten sich Gedanken zu verschiedenen Fragestellungen:

 Welche Art der Online Kommunikation gibt es eigentlich?

 Welche Programme nutze ich hierfür?

 Welche Gefahren können auftreten, wenn ich online kommuniziere?

 Welche Möglichkeiten gibt es, sich zu schützen?

Alle Schülerinnen und Schüler arbeiteten eifrig und engagiert. In der anschließenden Gesprächs- und Diskussionsrunde zeigte sich dann deutlich, dass die Kinder bereits umfangreiches Wissen über zuvor genannte Fragestellungen besitzen.

Da der Computer und das Internet auch in Zukunft für die Kinder wichtige Informations- und Arbeitsplattformen darstellen werden, ist ein kompetenter und kritischer Umgang mit diesen Medien dringend notwendig. Am heutigen Tag wurde hierfür ein wichtiger Grundstein gelegt.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Schulung durch Herrn Wolf wissen nun:

DAS INTERNET VERGISST NIE!

Weiterlesen …